Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG
Willkommen
am
BIENEN
ERLEBNISWEG

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Viele Insektenarten, speziell aber die Honig- und Wildbienen bewirken alle Jahre wieder ein Wunder in der Natur. Sie bestäuben einen großen Teil der Wild- und Kulturpflanzen und verhelfen ihnen so zu Blüte und Frucht. So sichern sie die biologische Vielfalt und sind für die Nahrungskette des Menschen und für das Ökosystem unverzichtbar.

Mit wissenschaftlicher Unterstützung und Einbeziehung der Imker wurde ein erlebnisreicher und sehr informativer Rundweg im Biodorf Seeham gestaltet, der die Leistung der Wild- und Honigbienen und diese einzigartige Symbiose zwischen Pflanzen und Tiere aufzeigt.  

Die Außengestaltung und die vielen Infotafeln können Sie frei begehen und als Quelle der Inspiration nutzen. Sie haben auch die Möglichkeit die beeindruckende Ausstellung im Pavillon und das erlebnisreiche Bienenhaus mit Liveschau der fleißigen Honigbienen zu besuchen. Holen Sie sich bei der Tourist Info die Zugangsberechtigung.

Der Erhalt der Bienen ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe geworden. Jeder kann einen Beitrag zu deren Schutz leisten. Sollen doch auch nachfolgende Generationen blühende Landschaften, eine artenreiche Tierwelt und lebenswerte Bedingungen vorfinden. Wir wollen Ihnen die ganze Vielfalt zu diesem Thema nahebringen und wünschen Ihnen einen informativen und erlebnisreichen Rundgang.

Projekleiter Bienenerlebnisweg Franz Mangelberger

Image

Image

Bienen sind unverzichtbare Helfer der Natur

Image

Ohne Insekten gibt es kaum Bestäubung

Image

Unterstützen Sie die Wild- und Honigbienen

Image

Video für junge Besucher 

Image

Ein erlebnisreicher Rundgang

Mit wissenschaftlicher Unterstützung, Einbeziehung der Imker und mit modernsten Informationsmedien wurde ein erlebnisreicher und sehr informativer Rundgang im Biodorf Seeham gestaltet, der die Leistung der Bienen und diese einzigartige Symbiose zwischen Pflanzen und Tiere aufzeigt. Erst der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt und die Wahl der richtigen Blütenpflanzen garantiert auch den Erhalt der für uns Menschen so wichtigen Tier- und Pflanzenwelt. Die ganze Vielfalt wollen wir Ihnen zu diesem Tema nahebringen.

Mehr über den Erlebnisweg…

Die Nahrung der Bienen

Wie Sie sicher wissen, bieten nicht alle Blüten Nahrung für die Insekten. Mit bienenfreundlichen Pflanzen („Labquellen“) und Insektenhotels können bereits bessere Lebensbedingungen für die Insekten und natürlich für unsere Wild- und Honigbienen geschaffen werden. Um Insekten in einen Garten zu locken, müssen Sie ihnen sowohl Nahrungsquellen als auch den geeigneten Lebensraum anbieten. Die Tiere benötigen Nist-, Rückzugs- und Überwinterungsplätze. Grundvoraussetzung ist allerdings, auf Pestizide, Kunstdünger und Pflanzenschutzmittel zu verzichten, weil diese das biologische Gleichgewicht stören. Wir wollen Ihnen auf dem Bienenerlebnisweg die ganze Vielfalt zu diesem Thema nahebringen.

Mehr über den Pflanzen Ratgeber …
Image
Image

Der Schutz der Bienen

Der Erhalt der Bienen ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe geworden. Jeder kann einen Beitrag zu deren Schutz leisten. Sollen doch auch die nachfolgenden Generationen blühende Landschaften, eine artenreiche Tierwelt und lebenswerte Bedingungen vorfinden. 

Mehr über den Schutz der Bienen …